- www.frank-pein.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rechtsgebiete

Strafrecht

Als Beschuldigter in einem Strafverfahren ist die persönliche Betroffenheit zumeist sehr belastend.  Oft führt ein solches Verfahren in eine existenzbedrohende Lage. Dies betrifft nicht nur den Beschuldigten selbst, sondern auch dessen Angehörige.
Als Beschuldigter in einem Strafverfahren haben Sie aber auch Rechte. Auf Ihrem Weg zum Recht kann ich Ihnen beratend zur Seite stehen, damit Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte optimal nutzen können.
Gerade in einem Strafverfahren kann ein Fehler bei der Verteidigung zu erheblichen Nachteilen führen. So kann es ratsam sein, keine Stellungnahme abzugeben, ohne im Vorfelde eine anwaltliche Beratung eingeholt zu haben.
Schon am Anfang, dem so genannten Ermittlungsverfahren, gibt es eine Reihe von möglichen Fehlern,  die das Verfahren entscheidend benachteiligen können. Das hat meist beträchtliche Folgen, die im späteren Verfahren kaum noch bereinigt werden  können.
Ich rate Ihnen daher sich bereits frühzeitig, am besten schon vor der ersten Vernehmung durch die Polizei, von mir beraten zu lassen. Gehen Sie kein Risiko ein, denn gerade bei einem Strafverfahren steht oft die Freiheit auf dem Spiel.

Typische Problemfelder im Strafrecht sind:

  • Allgemeines Strafrecht

  • Kapitalverbrechen
  • Sexualstrafrecht
  • Strafrecht und Psychiatrie
  • Jugendstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Strafverfahrensrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Zeugenbeistand



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü